Panel öffnen/schließen

Unsere Feuerwehren

Es brennt, ein Verkehrsunfall, durch auslaufende Stoffe ist die Umwelt in Gefahr, bei einem Unwetter stürzten Bäume auf die Straße, ein Keller lauft voll – die Feuerwehr hilft immer!

365 Tage im Jahr sind unsere 9 Feuerwehren im Stadtgebiet für Ihre Sicherheit da. Immer einsatzbereit – ob Tag oder Nacht, ob Sonntag oder Weihnachten. Die Freiwilligen Feuerwehren: Biengarten, Etzelskirchen, Förtschwind-Greuth, Höchstadt, Medbach, Saltendorf-Bösenbechhofen, Schwarzenbach, Sterpersdorf und Zentbechhofen helfen immer.

Freiwillige Helfer im Einsatz

In weiten Teilen Bayerns beruht das Konzept des abwehrenden Brandschutzes auf Freiwilligen Feuerwehren. Vor allem außerhalb der größeren Städte sind es meist die freiwilligen Helfer, die im Falle eines Brandes, bei Verkehrsunfällen oder bei drohender Gefahr durch Naturkatastrophen zur Stelle sind.

Auch in der Stadt Höchstadt sind alle Feuerwehren freiwillig. Die begeisterten Helfer engagieren sich ehrenamtlich in ihrer Freizeit für das Wohl der Gemeinde und setzen sich dabei einer Vielzahl von Gefahren aus. Fortschreitende Technik und immer umfangreichere Aufgabengebiete fordern dabei von den Einsatzkräften eine zunehmend intensivere Ausbildung. Deshalb können auch Jugendliche ab dem 12. Lebensjahr schon früh lernen, wie sie Menschen in Not im Ernstfall helfen können. Auch sogenannte Bambini-Feuerwehren werden durch die Vereine angeboten.

Die Feuerwehrvereine halten zudem das Dorfleben aufrecht und unterstützen die aktive Mannschaft. Sie stehen für Brauchtum und Geselligkeit sowie für eine intakte Kameradschaft.

Was gibt's Neues?

Aktuelle Informationen über Einsätze, Gefahren, Wetterwarnungen, Vereinstermine, Feste und viele weitere interessante Inhalte finden Sie auf den Webseiten unserer Feuerwehren: