Panel ffnen/schlieen

Wahlen

Kommunalwahlen am 15. März 2020

Am 15.März 2020 finden in der Stadt Höchstadt a.d.Aisch und im Landkreis Erlangen-Höchstadt die Kommunalwahlen statt. Für die Stadt Höchstadt a.d.Aisch wird der 1. Bürgermeister und der Stadtrat neu gewählt. Für den Landkreis der 1. Landrat und Kreistag.

Rechtliche Grundlagen für die Kommunalwahlen

Rechtsgrundlagen
  • Gemeinde- und Landkreiswahlgesetz (GLKrWG)
  • Gemeinde- und Landkreiswahlordnung (GLKrWO)

  • Gemeinde- und Landkreiswahlbekanntmachung (GLKrWBek)

Weitere Informationen rund um das Thema Wahl erhalten Sie auf folgenden Internetseiten
Bayerisches Landesamt für Statistik

https://www.statistik.bayern.de/wahlen/kommunalwahlen/index.html

Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration

https://www.stmi.bayern.de/suv/wahlen/gemeindekreis/index.php

 

 

Wahlleitung

Wahlleitung

Der Stadtrat hat zur Wahlleitung berufen

Wahlleiterin

Frau Daniela Mönius
Marktplatz 5
91315 Höchstadt a.d.Aisch

Telefon:  09193/626128
E-Mail:   daniela.moenius(at)hoechstadt.de

 

Stellvertretende Wahlleiterin

Frau Vanessa Zintl
Marktplatz 5
91315 Höchstadt a.d.Aisch

Telefon:  09193/626123
E-Mail:   vanessa.zintl(at)hoechstadt.de

Bekanntmachungen der Wahlleiterin

Bekanntmachungen

Wichtige Information zu den Wahlbenachrichtigungskarten

Wichtige Information zu den Wahlbenachrichtigungskarten

Zu den Gemeinde- und Landkreiswahlen in Bayern werden erstmals Wahlbenachrichtigungsbriefe anstelle von Wahlbenachrichtigungskarten versandt. Wahlbenachrichtigungen in Kartenform gibt es nicht mehr! Diese werden bis zum 23.02.2020 an alle Wahlberechtigten zugestellt.

Falls Sie bis zum 23.02.2020 keinen Wahlbenachrichtigungsbrief erhalten haben und wahlberechtigt sind, wenden Sie sich bitte an das


Bürgerbüro der Stadt Höchstadt a.d.Aisch
Tel.: 09193 626-120, -121 oder -122
oder persönlich im Zimmer E03

Briefwahl

Briefwahlunterlagen

Sie können am Wahltag nicht in Ihrem Wahlraum wählen gehen und möchten Ihre Stimme per Briefwahl abgeben? Dann benötigen Sie einen Wahlschein mit Briefwahlunterlagen. Hier können Sie beides online anfordern.

Wahlscheine und Briefwahlunterlagen sind kostenfrei.

Die Beantragung für eine andere Person ist nur mit schriftlicher Vollmacht möglich. Sie kann daher nicht elektronisch erfolgen.

Klicken Sie hier um Ihre Briefwahlunterlagen anzufordern!

Wahlhelfer

Wahlhelfer gesucht

Wahlhelfer gesucht!

Gemeinde-und Landkreiswahlen am 15. März 2020

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

Wahlen sind ein wichtiger Bestandteil unserer Demokratie. Schließlich geht alle Staatsgewalt vom Volke aus. Und die Staatsgewalt wird durch Wahlen und Abstimmungen ausgeübt. Überall sind umfangreiche Arbeiten nötig, um solche Wahlen zu organisieren, durchzuführen und die Ergebnisse zu ermitteln. Bürger, die sich als Wahlhelfer engagieren und ihr Wahlrecht somit nicht nur aktiv ausüben, erleben Demokratie auch aus einem anderen Blickwinkel, sind sozusagen hautnah dabei.

Die Stadt Höchstadt a.d.Aisch benötigt für ihre 24 Wahlbezirke (davon 7 Briefwahllokale) rund 200 Wahlhelfer. Neben städtischen Bediensteten und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern anderer Behörden und Institutionen benötigen wir auch die Mithilfe unserer Bürgerinnen und Bürger. Zudem wird im öffentlichen Sektor und in den letzten Jahren auch immer mehr in der Privatwirtschaft, die Mithilfe als ehrenamtlicher Wahlhelfer mit einem Tag Sonderurlaub vergütet. Nachfragen lohnt sich daher!

Wer ein solches Wahlehrenamt übernehmen möchte, muss am Wahltag 15. März 2020 wahlberechtigt,

· das 18. Lebensjahr vollendet haben

· die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen oder EU-Bürger sein, und

· seit mind. 2 Monaten mit Hauptwohnsitz im Bereich der Stadt Höchstadt a.d. Aisch haben

Besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich - alles, was man wissen muss, wird in einer Wahlschulung kurz vor der Wahl vermittelt.

Was ist zu tun als Wahlhelfer? Die Wahlberechtigung eines jeden einzelnen Wählers ist zu prüfen, Stimmzettel sind auszugeben und die Stimmabgabe ist im Wählerverzeichnis zu vermerken. Das Wahllokal und hier besonders die Wahlkabinen und die Wahlurne sind zu beaufsichtigen. Dadurch wird der ordnungsgemäße Ablauf des Wahlvorgangs sichergestellt.

Im Anschluss, nach Schließung des Wahllokals um 18 Uhr werden die Stimmen für Bürgermeister, Landrat sowie der Stadtrat ausgezählt. Die Auszählung des Kreistages ist am 16.03.2020 vorgesehen.

Als Aufwandsentschädigung erhalten Sie, ein sogenanntes "Erfrischungsgeld" in Höhe von 50 Euro pro Wahltag.

Für eine mögliche Stichwahl am 29. März 2020 für das Amt des Bürgermeisters oder des Landrats werden ebenfalls Wahlhelfer/innen gesucht. Bitte geben Sie daher bei der Anmeldung gleich an, ob Sie möglicherweise auch für eine Stichwahl als Helfer/in zur Verfügung stehen würden. Hier gibt es selbstverständlich eine separate Wahlhelferentschädigung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich gerne im Wahlamt bei Frau Zintl, 09193 / 626 123, per Mail Vanessa.Zintl(at)hoechstadt.de oder Frau Mönius, 09193 / 626 128 oder per Mail Daniela.Mönius@hoechstadt.de melden.

Wahllokale im Stadtgebiet

Urnen- und Briefwahllokale

  Urnenwahllokale

  • 1 FFW-Gerätehaus, Große Bauerngasse 23
  • 2 Begegnungsstätte St. Hildegundis, Steinwegstraße 1
  • 3 Kommunbrauhaus, Obere Brauhausgasse 7
  • 4 Aischtalhalle, An der Steige 5
  • 5 Ritter-von-Spix-Mittelschule, Bergstraße 6
  • 6 Don-Bosco-Schule, Tilman-Riemenschneider-Straße 1
  • 7 Berufsfachschule, Tilman-Riemenschneider-Straße 3
  • 8 Fortuna Kulturfabrik, Bahnhofstraße 9
  •  9 Matthias-Claudius-Haus, Karlsbader Straße 14
  • 10 Grundschule Süd, Graslitzer Straße 22
  • 11 BRK Wohnen & Leben Etzelskirchen, Ezzilostraße 1
  • 12 BRK Rettungswache, Ezzilostraße 1a
  • 13 FFW-Gerätehaus Zentbechhofen, Jungenhofener Straße 2a
  • 14 FFW-Gerätehaus Sterpersdorf, Sterpersdorf 107
  • 15 St.-Hedwig-Kindergarten, Egerlandstraße 16
  • 16 Anton-Wölker-Grundschule, Wachenrother Weg 5
  • 17 St.-Michael-Kindergarten, Johann-Sebastian-Bach-Str. 10

 

  Briefwahllokale

  • 21 "Süd 1", An der Steige 5, 91315 Höchstadt a.d. Aisch
  • 22 "Süd 2", An der Steige 5, 91315 Höchstadt a.d. Aisch
  • 23 "West", An der Steige 5, 91315 Höchstadt a.d. Aisch
  • 24 "City-Ost", An der Steige 5, 91315 Höchstadt a.d. Aisch
  • 25 "Mitte", An der Steige 5, 91315 Höchstadt a.d. Aisch
  • 26 "OT", An der Steige 5, 91315 Höchstadt a.d. Aisch
  • 27 "BFS & Etzelskirchen", An der Steige 5, 91315 Höchstadt a.d. Aisch

Verkündung der Wahlergenisse

Vorläufige Wahlergebnisse

 

Kommunalwahl 2020

Ergebnisse

Dankeschön

Danke an alle Wahlhelferinnen und Wahlhelfer

Ein großes Dankeschön an alle Wahlhelferinnen und Wahlhelfer die bei Kommunalwahl 2020 mitgewirkt und tatkräftig mit angepackt haben. Die Vorbereitung und Durchführung einer Wahl ist ein großer organisatorischer Aufwand. Ein reibungsloser Ablauf ist nur möglich, wenn alle Hand in Hand zusammenarbeiten und sich aufeinander verlassen können. Erfreulich ist, dass einige von Ihnen dennoch stets mit großer Selbstverständlichkeit helfen und auch diesmal bereitwillig Ihre Hilfe und Unterstützung angeboten haben.

Insgesamt haben sich am Wahlsonntag 220 Wahlhelferinnen und Wahlhelfer in 17 Wahllokalen und 7 Briefwahlbezirken engagiert und zu einem reibungslosen Wahlablauf beigetragen. Ihrem persönlichen Einsatz ist es maßgeblich zu verdanken, dass auch diese Wahl sehr geordnet verlaufen ist. Für dieses Engagement möchte ich mich recht herzlich bedanken.Wir würden uns freuen, wenn Sie uns auch bei der nächsten Wahl wieder tatkräftig unterstützen.

Als Wahlleitung eine Wahl zu organisieren kann nur funktionieren wenn ein großes Team hinter einem steht! Ein ganz besonderes Dankeschön gilt daher dem gesamten Wahl-Organisationsteam der Stadt Höchstadt a.d.Aisch!

Danke für das Miteinander, für euren Einsatz, eure Verlässlichkeit und auch eure Nerven!! Danke Vanessa, Heidi, Stefanie, Daniela, Tanja, Michael, Regina, Frank, Britta, Elisabeth, Verena, Jürgen, Ingrid, Margot, Angelika und der IT Robin, Stefan, Thomas. 

Mönius
Wahlleiterin