Gartenabfallsammlungen Herbst 2021

  • Bürgerservice

Hier die Termine für die vom Landkreis Erlangen-Höchstadt angebotenen Gartenabfallsammlungen im Herbst 2021.

Die nächsten Gartenabfallsammlungen finden am

  • Freitag, 03.09.2021, von 16.00–18.00 Uhr in Höchstadt, Busbahnhof der Anton-Wölker-Grundschule,
  • Samstag, 18.09.2021, von 12.30–15.30 Uhr in Höchstadt-Süd, Trautenauer Straße,
  • Donnerstag, 23.09.2021, von 12.30–14.30 Uhr in Zentbechhofen, Aischer Weg,
  • Freitag, 01.10.2021, von 16.00–18.00 Uhr in Höchstadt, Busbahnhof der Anton-Wölker-Grundschule,
  • Donnerstag, 14.10.2021, von 14.00 – 15.00 Uhr in Höchstadt-Süd, Trautenauer Straße,
  • Donnerstag, 21.10.2021, von 15.00 – 16.00 Uhr in Höchstadt-Süd, Trautenauer Straße,

statt.

Die gesammelten Gartenabfälle werden kompostiert. Bitte geben sie deshalb keine anderen Abfälle dazu.

Was ist bei den Grüngutanlieferungen zu beachten?

  • Die Anlieferungen dürfen nur während der vorgegebenenSammelzeiten erfolgen.Vor Beginn bzw. nach Ende der jeweiligen Sammelaktion dürfen an den Sammelstellen keine Grünabfälle abgelagert werden.
  • Die Annahme von Grüngut ist auf eine Menge von drei Kubikmeter pro Anlieferung begrenzt. Von den Sammlungen sind Garten- und Grünabfälle ausgenommen, die aufgrund von Größe und Gewicht nicht in das Sammelfahrzeug verladen werden können.
  • Bei sehr großem Andrang an den Sammelplätzen – insbesondere zu Beginn der halbjährlichen Sammelaktionen bzw. durch notwendig werdende Entleerungsfahrten des Sammelfahrzeuges zur Kompostierungsanlage – kann es unter Umständen zu Wartezeiten kommen. In diesen Fällen bitten wir die Bürger um etwas Geduld und Rücksichtnahme, um den ordnungsgemäßen Ablauf der Sammlung sicherzustellen und alle Unfallgefahren zu bannen. Alle während der festgelegten Sammelzeiten angelieferten Grünabfälle werden natürlich mitgenommen.
  • Bei den Sammlungen werden ausschließlich pflanzliche Abfälle angenommen, Biomüll bzw. Altholz darf nicht angeliefert werden. Diese Abfälle gehören in die braune Biomülltonne bzw. in die Sperrmüllabholung oder auf den Recyclinghof.
  • Um die Übergabe des Grüngutes an den Sammelstellen zu erleichtern, sollten die Gartenabfälle möglichst locker verpackt bzw. gebündelt angeliefert werden. Nach Abschluss der Anlieferung müssen die mit-geführten Transportbehälter, wie z. B. Kunststoffsäcke, Holzkisten und Pappkartons, wieder mit nach Hause genommen werden.
Alle Nachrichten

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.