Panel ffnen/schlieen

Aktuelles

Folgende Projekte sind geplant:

"Höchstadt goes fit" im Engelgarten 27.07.20 bis 06.09.20

"Herztag" am 05.12.2020 in der Fortuna Kulturfabrik, mit begehbarem Herzmodell.

Der vorgesehene "Aktivtag" im Engelgarten am 28.06.2020 musste wegen des weiterhin geltenden Versammlungsverbotes in öffentlichen Bereichen abgesagt werden.

Das Netzwerk für Sport und Gesundheit informiert:

„Gesund leben in Zeiten von Corona“

Die aktuelle Krisensituation bringt Herausforderungen organisatorischer, körperlicher & mentaler Art mit sich. In Zeiten von Homeoffice ist es umso wichtiger gewohnte Schlafens- und Aufstehzeiten einzuhalten und feste Arbeits- und Freizeiten einzuplanen. Vor allem aber sich ausreichend zu bewegen, mindestens 150 Minuten moderat oder 75 Minuten intensiv pro Woche, laut WHO-Empfehlung. Damit bekämpfen Sie Abbau von Muskulatur, Verspannungen, Übergewicht, Bluthochdruck, Stress und Herzrhythmusstörungen.

Eine Krise, die uns sowieso schon belastet, ist vermutlich nicht die beste Ausgangssituation, um mit altvertrauten Süchten/Verhaltensweisen aufzuhören, allerdings kann man durchaus versuchen sich zu beschränken. Alkohol und Zigaretten sind nicht die beste Möglichkeit, mit Stress und Ängsten umzugehen. Wer Hilfen und Anleitungen für ein rauchfreies Leben und Infos zum Thema Alkohol sucht:

https://www.rauchfrei-info.de/aufhoeren/das-rauchfrei-ausstiegsprogramm/

https://www.kenn-dein-limit.de/alkohol/riskanter-konsum/

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung mit viel Obst und Gemüse und bevorzugt mediterraner Küche kann zur Stärkung Ihres Immunsystems beitragen. Da die aktuelle Situation auch psychisch sehr belastend ist, ist Entspannung ganz wichtig. Hier können Meditation, Anwendungen nach der Kneipp-Methode, Yoga oder auch einfach ganz tiefes und langsames Atmen, helfen. Vor allem aber, pflegen Sie Ihre sozialen Kontakte, soweit es möglich und zulässig ist. Ein Anruf geht immer!! Eine Vielzahl von sportlichen und anderen Anregungen finden Sie in den bekannten Netzwerken, aber auch auf der Homepage der Stadt Höchstadt, wo sich unter anderem Freunde, Mitglieder und Unterstützer des Netzwerkes für Sport und Gesundheit für Sie ins Zeug gelegt haben.

https://www.hoechstadt.de/buergerservice/buergermeister/hoechstadt-daheim-wir-sind-dabei/

Sollten Sie trotzdem Probleme haben, finden Sie unter:

https://www.nummergegenkummer.de/

eine anonyme und kostenlose Hotline für Kinder u. Jugendliche: 116111

eine anonyme und kostenlose Hotline für Eltern: 0800 111 0 550

oder unter:

https://www.hilfetelefon.de

eine anonyme Hotline bei Gewalt gegen Frauen: 08000 116 016

Bleiben Sie gesund!

Ihre

Andrea Schütz