Panel ffnen/schlieen

Arbeitskreis

Der Arbeitskreis „Netzwerk für Sport und Gesundheit“ beratschlagt und beschließt die Aktionen des Netzwerks.

Er unterstützt Ulrike Reinhardt bei der Koordination der Aktionen und trifft die grundlegenden Entscheidungen für die Netzwerkarbeit.

Der Arbeitskreis setzt sich aus interessierten Bürgern, Vertretern der ansässigen Vereine, Gesundheitsdienstleister und Vertretern der Stadtverwaltung zusammen. Er trifft sich i.d.R. 1 mal pro Quartal. Zu den Sitzungen wird eingeladen.

In der Sitzung am 6. Februar 2019 wurde beschlossen, dieNetzwerkarbeit auf breitere Füße zu stellen. Alle Netzwerkmitglieder sollen sich gleichermaßen kontinuierlich thematisch angesprochen fühlen und einbringen können. Eine Aufteilung der „Arbeit“ in Arbeitsgruppen, die dies themenspezifisch besser abbilden kann, ist daher unumgänglich. Dies soll zur gezielteren und fokussierten Netzwerkarbeit führen.  

Die einzelnen Arbeitsgruppen treffen sich autark und stellen in den Arbeitskreissitzungen dann Ihre Ergebnisse / Ideen / Planungen vor.

 

Jeder ist dazu eingeladen sich zu beteiligen. Auch "Netzwerkneulinge" dürfen jederzeit mitmachen.

Bei Interesse bitte Kontakt zu Ulrike Reinhardt aufnehmen.

Arbeitskreis Netzwerk Sport und Gesundheit

Das nächste Treffen des großen Arbeitskreises findet im Herbst 2019 statt. Termin wird noch bekannt gegeben.

Folgende themenspezifische Arbeitsgruppen existieren derzeit:

AG „Gesundheitsjahr 2019“

Gestaltung des aktuellen Projektes „Höchstadt gesund.aktiv – Gesundheitsjahr 2019“ inkl. Inhaltliche Gestaltung, Organisation und Ausführung des Jahresprogramms.

Besteht bereits seit Sommer 2018.

Haben Sie Interesse mitzuwirken? Dann melden Sie sich bei Ulrike Reinhardt

(sportundgesundheit(at)hoechstadt.de oder 09193/626-132)

AG „Pflege und Medizin“

Welchen Austausch können wir fördern? Haben / Brauchen wir Kooperationen? Was sind wichtige Fragen für Patienten, Angehörige, Zuweiser, Pflegepersonal? Wie kann man sich austauschen bzw. was ist gewünscht?

Besteht seit Frühjahr 2019.

Haben Sie Interesse mitzuwirken? Dann melden Sie sich bei Ulrike Reinhardt

(sportundgesundheit(at)hoechstadt.de oder 09193/626-132)

AG „Arbeit und Bewegung“

BGM, BGF, Was kann ich als Betrieb für und mit meinem Mitarbeitern tun? Wie kann ich mich als Anbieter einbringen? Gesundheitsprävention in den Bereichen Ernährung, Entspannung, Bewegung und seelische Gesundheit im Betrieb fördern / gemeinsam gestalten und ggf. in den Arbeitsalltag integrieren.

 

Haben Sie Interesse mitzuwirken? Dann melden Sie sich bei Ulrike Reinhardt

(sportundgesundheit(at)hoechstadt.de oder 09193/626-132)

AG „Netzwerkstruktur“

Was ist der Zweck? Welche Organisationsstruktur brauchen wir? Darf Jeder Mitglied werden? Brauchen wir eine Satzung? Wie soll das Netzwerk (weiter) leben und wachsen? Trägt es sich selbst? Was ist mit dem Datenschutz? Wie kann man untereinander kommunizieren? Wer macht was?

 

Haben Sie Interesse mitzuwirken? Dann melden Sie sich bei Ulrike Reinhardt

(sportundgesundheit(at)hoechstadt.de oder 09193/626-132)

Netzwerk für Sport & Gesundheit der Stadt Höchstadt a.d.Aisch

Obere Brauhausgasse 1, 91315 Höchstadt a.d.Aisch
Ulrike Reinhardt
09193/626-132
E-Mail senden