Panel ffnen/schlieen

Vorsicht vor gefälschten E-Mails im Namen der Stadt Höchstadt

Erhöhte Anzahl an Fake E-Mails im Umlauf - Vorsicht ist geboten!

  • Bürgerservice

Oftmals lassen sich solche sog. "Phishing Mails" folgendermaßen erkennen:

  • Rechtschreibfehler
  • schlechtes Deutsch
  • Als Absender der Mail steht zum Beispiel folgendes:
    Von: Vorname Nachname <vorname.nachname@hoechstadt.de> <Masisaer@harkadiry.am>
    --> Die E-Mail kam nicht über den Server der Stadt Höchstadt, sondern von Masisaer @ harjadiry.am
  • Häufig wird man gedrängt, Anhänge zu öffnen oder Formulare auszufüllen

Bitte klicken Sie auf keinen Fall auf den Anhang bzw. auf einen weiterführenden Link! Hinter diesem versteckt sich oftmals ein Virus bzw. Trojaner!

Im Zweifel halten Sie bitte telefonisch Rücksprache mit dem Sachbearbeiter.

Weitere Informationen finden Sie u.a. bei der Verbraucherzentrale.

 

 

Weitere Nachrichten