Eisstadion

Liebe Gäste, das Eisstadion ist in Betrieb.

Neu! Änderung beim Discolauf! Discolauf am Sonntag entfällt, dafür jeden Samstag Discolauf von 20.00 bis 22.00 Uhr

Erwerb von Saisonkarten
Wir weisen darauf hin, dass beim Erwerb einer Saisonkarte kein Anspruch auf Rückerstattung oder anteilige Rückerstattung der Gebühr besteht, wenn die Saison aufgrund einer Schließung (z. B. Einhaltung von Vorgaben in der aktuellen Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung) vorzeitig abgebrochen werden muss. Hierbei verfällt die Karte ersatzlos!

Es gelten die aktuellen Öffnungszeiten, Kassenschluss ist jeweils eine halbe Stunde vor Laufende.

Zulässig sind maximal 180 Personen pro Lauf. Ein Einlass ist nur möglich in Verbindung mit Einhaltung der aktuell geltenden 3 - G - Regel (geimpft - genesen - getestet; Nachweise bitte unaufgefordert vorlegen)! Weitere Erläuterungen hierzu siehe unten.

Der Zutritt erfolgt der Reihe nach. Auch Saisonkarten-, Zwölferkartenbesitzer u. a. haben sich in der Reihe anzustellen; eine Einlassberechtigung auf diese Karten ist leider nicht möglich.
Zutritt nur mit Mund-/Nasenschutz (Medizinische oder FFP2-Maske).
Auf der Eisfläche muss kein Mund-/Nasenschutz getragen werden!

Kein Zutritt für Personen mit Erkältungssymptomen (z. B. Fieber, Husten, Schnupfen etc.)!

Beim Betreten des Stadions ist ein Formular zur Datenerhebung auszufüllen und in die dafür vorgesehene Urne einzuwerfen bzw. sich mit der LucaApp zu registrieren.

Schlittschuhverleih ist möglich, hier dürfen maximal 4 Personen in der Warteschlange stehen. Bitte beachten Sie auch hierbei den Mindestabstand von 1,5 Metern.

Im gesamten Eisstadion gilt Rauchverbot.

Den Anweisungen des Betriebspersonals ist Folge zu leisten!

Gegebenenfalls können sich kurzfristig Änderungen ergeben, die hier nicht aufgeführt sind.

Wir bitten Sie, alle erforderlichen Unterlagen und Informationen beim Zutritt bereitzuhalten, so vermeiden Sie lange Wartezeiten!

Bitte beachten Sie weiter folgende Regelungen:

Allgemeines:

  • Dieses Hygiene-Konzept setzt die Anforderungen der aktuell geltenden Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung sowie das Rahmenhygienekonzept für den Eishallenbetrieb der Stadt um.
  • Die Stadt Höchstadt ist der Betreiber der Eishalle und stellt diese zu Trainingszwecken, Vereinen, Schulen, Hobbymannschaften und dem öffentlichen Publikumslauf zur Verfügung.
  • Gegenüber allen Nutzern, die die Vorschriften des Hygienekonzepts nicht einhalten, kann konsequent vom Hausrecht Gebrauch gemacht werden. Ebenso können Streichungen von Trainingszeiten die Folge sein.
  • Dieses Konzept wird ständig an die gültigen Regelungen angepasst.
  • Personen mit Kontakt zu SARS-CoV-2 Fällen in den letzten 14 Tagen, mit einer bekannten/nachgewiesenen Infektion durch SARS-CoV-2 sowie mit unspezifischen Allgemeinsymptomen und respiratorischen Symptomen jeglicher Schwere sind vom Betrieb ausgeschlossen.
  • Bitte beachten Sie unbedingt die Einhaltung der Abstandsregel von 1,5 Metern zwischen Personen in allen Räumen.
  • Das Tragen eines Gesichts- und Nasenschutzes in Form einer OP- (medizinischen) oder    FFP-2 Maske ist vorgeschrieben.  
  • Zu beachten sind ggf. angegebene Besucherleitwege, Hinweisschilder sowie Boden- und Abstandsmarkierungen.
  • Die Hygieneregeln (Husten/Niesen in die Armbeuge oder in ein Taschentuch, regelmäßiges, gründliches Händewaschen, Handdesinfektion) müssen von allen Besuchern eingehalten werden.
  • Jeder Besucher ist verpflichtet, seine persönlichen Kontaktdaten (Name, Adresse und Telefonnummer) anzugeben, um Zutritt zur Eishalle zu erhalten. Die Daten werden nach vier Wochen vernichtet.
  • Die 3-G-Regelung (geimpft - genesen - getestet) ist strikt einzuhalten.
  • Handdesinfektionsspender stehen in verschiedenen Bereichen zur Verfügung.
  • Bei Bedarf werden alle drei Hallen-Tore zum Belüften geöffnet.

Bitte seien Sie fair und halten Sie diese Regeln zu Ihrem und unserem Schutz ein! Herzlichen Dank!

Weitere Hinweise und Erläuterungen:

3-G-Regelung (geimpft - getestet - genesen)

Gegen Covid-19 Geimpfte und von Covid-19 Genesene sind von der Testpflicht befreit. Ungeimpfte Besucher (ab 6 Jahre) müssen einen entsprechenden Negativ-Test in Vorlage bringen. Bei Schülern genügt die Vorlage eines Schülerausweises.

Testung
Es dürfen nur zugelassene Produkte angewendet werden, die definierte Standards erfüllen (siehe die Informationen des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte, BfArM). Zugelassen sind sog. Antigen-Schnelltests (erhältlich über lokale Testzentren, Apotheken, Teststellen, betriebliche Testungen) nicht älter als 24 Stunden oder ein aktueller PCR-Test (über lokale Testzentren bzw. bei niedergelassenen Ärzten) nicht älter als 48 Stunden. Selbsttests vor Ort für den öffentlichen Lauf sind nicht möglich!

Impf- oder Testnachweise sind unaufgefordert vorzuzeigen!

Bitte beachten Sie die Infomationen auf dieser Seite.  Wir versuchen, diese möglichst tagesaktuell zu halten.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Informationspflicht Datenerhebung

Wir sind verpflichtet, zu Ihrem Schutz und zum Schutz unserer Mitarbeiter für alle Besucher eine Datenerhebung zu dokumentieren, um eine schnelle Nachverfolgbarkeit möglicher Infektionsketten mit dem Covid-19-Virus (Corona) zu gewährleisten.

Die Kontaktdaten werden für die Dauer von ca. drei Wochen nach dem letzten Kontakt ausschließlich zum Zwecke des Infektionsschutzes aufbewahrt und dem zuständigen Gesundheitsamt auf Verlangen vorgelegt. Spätestens einen Monat nach dem letzten Kontakt werden die Daten gelöscht. Die Daten sind vor unberechtigtem Einblick und Zugriff geschützt. Insbesondere dürfen Badegäste nicht die Daten anderer Personen einsehen können. Eine offen zugängliche Liste, in die sich nacheinander die Besucher selbst eintragen, ist nicht zulässig.

Deshalb wird im Eisstadion jedem Besucher eine Liste ausgehändigt, in der Name, Adresse, Tel.-Nr., Zeitpunkt des Betretens und Verlassens des Stadions anzugeben ist.

Gerne können Sie diese Liste auch nachstehend herunterladen, ausdrucken und bereits vorausgefüllt bei Ihrem Besuch mitbringen:

Erfassung Datenblatt Eisstadion

Vermietung

  • an Gruppen für Eishockey im Winter:
    Gruppenpreis 92,00 €/Std.
  • an Gruppen für  Inlineskating u. ä. im Sommer:
  • Gruppenpreis 20,00 €/Std., bei regelmäßiger Belegung 20 % Saisonnachlass (nur im Sommer

Freie Trainingszeit für (Hobby-)Gruppen:

Dienstag, 23.11.21 v. 23.15 - 00.15 Uhr

Auskunft und Buchung: Tel. 09193 626134 (Stadtverwaltung, Mo.-Fr. 7.45-12.00, Do. auch von 13.00-18.00 Uhr erreichbar) oder E-Mail: margot.moenius@hoechstadt.de

Öffnungszeiten
Erweiterte Öffnungszeiten
Eintrittspreise
Eisstadion Höchstadt an der Aisch

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.