Gästeführer im Aischgrund

Bildquelle: Stadt Höchstadt a.d. Aisch
Bildquelle: Stadt Höchstadt a.d. Aisch
Bildquelle: Stadt Höchstadt a.d. Aisch
Bildquelle: Stadt Höchstadt a.d. Aisch

Willkommen bei den Gästeführern im Aischgrund

Wir freuen uns, Ihnen unsere Heimat den Aischgrund, mit seiner einzigartigen Natur, seinen Menschen und ihren Geschichten, den Besonderheiten und Kuriositäten durch unsere Führungen näher zu bringen.

                                                                WILLKOMMEN IM AISCHGRUND!

Sie planen eine Veranstaltung, Familienfeier, Betriebsausflug, und wissen noch nicht wohin? Sie möchten in unserem schönen Aischgrund wandern oder spazieren gehen und in angenehmer Atmosphäre informativ unterhalten werden?

Vielleicht begeistert Sie ja unser Tourenangebot!

  • Historische Stadtführungen in Höchstadt a.d.Aisch
  • Keller(berg)führungen in Höchstadt und Umgebung
  • Busbegleitung und Kutschfahrten durch den Aischgrund
  • Teichführungen für Jung und Alt
  • Schnitzeljagd für Kinder und Jugendliche und und und..
  • weitere Angebote finden Sie auf unserer Homepage

Preise:

Stadtführungen (90 Minuten):

  • Erwachsene 6 €  (zuzüglich event. Verpflegung),
  • Kinder unter 14 Jahren frei.

Gruppenpreise auf Anfrage beim Gästeführer

Busbegleitung (Tarif bis 50 Personen):

  • 50,- Euro / Stunde; sollten Mehrkosten anfallen, weil z.B. Abfahrts- und Endpunkt nicht gleich sind, werden Mehrkosten nach Aufwand verrechnet.

Interessiert? Dann nehmen Sie doch mit einem unserer Gästeführer direkten Kontakt auf!

Homepage: www.gaestefuehrer-im-aischgrund.de

Kontakt:

Annette Amtmann
Ottilienweg 11
91315 Höchstadt a.d. Aisch

Tel: 09193 508406 (nach 16.00 Uhr)

E-Mail: anette.amtmann(at)gaestefuehrer-im-aischgrund.de

 

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.