Netzwerk für Sport und Gesundheit

Sportlich aktiv und ganzheitlich gesund – Höchstadt gesund.aktiv

Höchstadt versteht sich als Kommune, die Gesundheitsförderung als einen kommunalen Auftrag versteht. Ziel ist es, die Lebensbedingungen für die Bürger gesund zu gestalten und so die Lebensqualität zu stärken.

Das Projekt „Netzwerk Sport und Gesundheit in Höchstadt“ ist Teil einer landkreisweiten Maßnahme im Rahmen der Gesundheitsregionplus Erlangen – Höchstadt und Erlangen. Die AOK Bayern fördert das auf drei Jahre angelegte Präventionsprojekt, das im November 2017 startete und einmalig in der Region ist.

In den kommenden Jahren soll hier eine solide Basis für die weitere Zusammenarbeit aller ansässigen Gesundheitsdienstleister sowie Bürger und Vereine geschaffen werden. Ziel ist ein griffiges, ganzheitliches und rundes Programm für Fitness, Sport und Gesundheit am Standort Höchstadt a.d.Aisch. Hierzu zählen die Vernetzung der bestehenden sport- und gesundheitsbezogenen Anbieter, die Organisation und Planung passgenauer gesundheitsbezogener Maßnahmen und Veranstaltungen sowie die Begleitung und Beratung der ansässigen Firmen hinsichtlich eines betrieblichen Gesundheitsmanagements.

Das Projekt versteht sich als Angebot von und für Bürgerinnen und Bürger, die darum auch von Anfang
an zur Mitarbeit eingeladen werden.

Seit 01. Januar 2021 ist Höchstadt offizielles Mitglied im Gesunde Städte-Netzwerk.

gesunde-staedte-netzwerk.de

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.